AGB

Allgemeinen Geschäftsbedingungen

1 Anwendungsbereich

(1) Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für Bestellungen bei :

Diese Seite wird von MONSIEUR ROMAIN VANMANSART bearbeitet

Sie können uns auch per E-Mail über das folgende Formular kontaktieren oder direkt an die folgende E-Mail-Adresse schreiben: info@deusmarkt.com

Eingetragen im Handels- und Firmenregister unter der SIREN-Nummer 517895918
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: FR63517895918
Regie: ROMAIN VANMANSART

ADRESSE:

39 RUE SAINT SAUVEUR 75002 PARIS, FRANCE

Halle, Markt 1 06108 Halle (Saale) Deutschland

Kontakt:

39 RUE SAINT SAUVEUR 75002 PARIS, FRANCE

Halle, Markt 1 06108 Halle (Saale) Deutschland
Tel : +49 214 8409747
Fax : +34 914 90 00 89
E-Mail: info@deusmarkt.com

(2) Wir erkennen für alle Angebote, Aufträge, Lieferungen und Leistungen ausschließlich diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses gültigen Fassung an. Entgegenstehende oder von unseren AGB abweichende Bedingungen des Kunden erkennen wir nur an, wenn wir ausdrücklich schriftlich ihrer Geltung zugestimmt haben.

(3) Neben diesen AGB richtet sich die Erhebung und Verwendung von personenbezogenen Daten auch nach unserer Datenschutzerklärung.

(4) Soweit in diesen AGB der Kunde mit den Begriffen „Geschäftskunde“ und „Verbraucher“ bezeichnet wird, bezeichnet der Begriff „Geschäftskunde“ dann natürliche oder juristische Personen oder rechtsfähige Personengesellschaften, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handeln. Ausschließlich Verbraucher sind natürliche Personen, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließen, die weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können.

(5) Diese AGB gelten auch für alle künftigen Geschäfte mit dem Kunden, soweit es sich um verwandte Rechtsgeschäfte handelt.

2 Bestellung und Vertragsschluss

(1) Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein Angebot mit irgendwelchen Verpflichtungen dar, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog. Die Informationen zu den einzelnen Produkten sollen den Käufer in die Lage versetzen, eine informierte Wahl zu treffen.

(2) Mit der Bestellung der Produkte gibt der Kunde ein verbindliches Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrags über die bestellten Waren ab, an das er, wenn er es nicht ablehnt, sieben Werktage lang gebunden ist. Wenn die Bestellung bei uns eingeht, erhält der Kunde eine automatische Bestätigung der getätigten Bestellung per E-Mail an die im Bestellprozess angegebene E-Mail-Adresse. Bei Bestellungen mit der Zahlungsart „Kreditkarte“ oder „Sofortüberweisung“ wird Ihre Bestellung sofort angenommen.

(3) Der Vertragsschluss erfolgt unter dem Vorbehalt der richtigen und rechtzeitigen Selbstbelieferung durch unsere Lieferanten. Dies gilt nur für den Fall, dass die Nichtlieferung auf einem von uns nicht zu vertretenden Hindernis beruht, insbesondere beim Abschluss eines entsprechenden Gegengeschäfts mit unserem Lieferanten. Der Geschäftskunde wird unverzüglich über die Nichtverfügbarkeit der Leistung informiert. Wurde sie bereits erbracht, wird die Gegenleistung unverzüglich zurückerstattet.

(4) Speicherung des Vertragstextes: Wir speichern den Vertragstext und senden Ihnen die Einzelheiten der Bestellung per E-Mail zu. Die AGB können jederzeit auf dieser Seite eingesehen werden. Vergangene Bestellungen können Sie in Ihrem Kundenkonto einsehen oder per E-Mail bei uns anfordern.

3 Preise, Versandkosten

(1) Sofern nicht ausdrücklich anders angegeben, handelt es sich bei den in unserem Online-Shop deusmarkt.com angegebenen Preisen um Gesamtpreise inklusive Mehrwertsteuer und Versandkosten.
Für alle Bestellungen ist die Lieferung kostenlos.

(2) Wenn der Kunde von seinem Widerrufsrecht Gebrauch macht, werden wir die Kosten für den Versand der Waren erstatten, es sei denn, der Kunde hat nicht die von uns angebotene Standardlieferung gewählt. Fallen für eine vom Kunden gewünschte Rücksendung zusätzliche Kosten an, die nicht schriftlich mit uns vereinbart wurden, so sind diese vom Kunden zu tragen.

4 Zahlungsbedingungen und Eigentumsvorbehalt

(1) Für Zahlungen in unserem Online-Shop stehen dem Kunden folgende Zahlungsmethoden zur Verfügung: Sofortüberweisung und Kreditkarte.

(2) Wählt er die Zahlungsart „Sofortüberweisung“, erhält der Kunde, sobald er seine Bestellung abgeschickt hat, automatisch eine separate E-Mail mit dem zu zahlenden Betrag und unseren Bankdaten. Der Kunde verpflichtet sich, den entsprechenden Betrag innerhalb von fünf Werktagen nach Erhalt dieser Informationen auf unser Geschäftskonto zu überweisen. Sobald die Zahlung des gesamten Betrags auf unserem Konto eingegangen ist, werden wir die Bestellung innerhalb von zwei Werktagen bearbeiten.

(3) Wenn der Kunde bei der Abgabe der Bestellung die Zahlungsart „Kreditkarte“ auswählt, öffnet sich ein Fenster, in das der Kunde die Daten seiner Kreditkarte eingeben muss. Sobald wir die Bestellung angenommen haben, wird der Zahlungsbetrag von der Kreditkarte abgebucht.

(4) Die Bankverbindung von DEUSMARKT ist :
Wird Ihnen beim Kauf mitgeteilt.

(5) Gewerbliche Kunden haben ein Recht zur Aufrechnung nur, wenn ihre Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt oder unbestritten sind. Ein Zurückbehaltungsrecht kann der Kunde nur ausüben, soweit sich sein Gegenanspruch auf denselben Vertrag bezieht.

(6) Die Firma DEUSMARKT behält sich das Eigentum an allen an einen Kunden gelieferten Waren bis zur vollständigen Bezahlung der gelieferten Waren vor.

5 Liefer- und Versandbedingungen, Gefahrübergang

(1) Die Lieferung der bestellten Artikel erfolgt durch den Versandservice DHL. Ist der Kunde ein Geschäftskunde, geht die Gefahr des zufälligen Untergangs oder der zufälligen Verschlechterung der Ware auf ihn über, wenn die Ware das Werk / Lager verlässt. Dies gilt unabhängig davon, wer der Absender ist, ob die Ware vom Ort der Vertragserfüllung oder von einem anderen Ort aus versandt wird und unabhängig davon, wer die Kosten der Versendung trägt. Die Lieferzeit für die verschiedenen Artikel ist unterschiedlich und wird auf der Produktbeschreibungsseite und in der schriftlichen Auftragsbestätigung angegeben.

(2) Wir behalten uns das Recht vor, die Lieferung der Bestellung in mehreren Teillieferungen vorzunehmen, wenn dies eine zügige Abwicklung ermöglicht und für den Kunden zumutbar ist. Teillieferungen sind für den Kunden nicht mit zusätzlichen Kosten verbunden.

(3) Der Kunde garantiert, eine vollständige und korrekte Lieferadresse anzugeben. Wenn der Kunde keine vollständige und korrekte Lieferadresse angegeben hat und dadurch zusätzliche Lieferkosten entstehen, gehen diese zu seinen Lasten.

(4) Bei Erhalt einer Lieferung mit äußerlich erkennbaren Transportschäden verpflichtet sich der Kunde, die Schäden auf den Lieferpapieren (z. B. Lieferschein, Lieferschein, Lieferbescheinigung) zu vermerken und sich dies vom Zusteller oder Fahrer schriftlich bestätigen zu lassen.

(5) Sollte bei der Lieferung ein Schaden von außen nicht erkennbar sein, verpflichtet sich der Kunde, uns den Schaden sofort zu melden, damit er ihn beim Lieferdienst reklamieren kann.

6 Widerrufsbedingungen

(1) Das Recht, den Vertrag zu widerrufen, steht ausschließlich Verbrauchern zu. Diese haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem der Kunde oder ein von ihm benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen hat. Um das Widerrufsrecht auszuüben, muss der Kunde uns mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. auf dem Postweg, per Fax oder per E-Mail) seinen Entschluss mitteilen, den Vertrag zu widerrufen. Hierzu kann der Kunde das Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie Ihre Widerrufserklärung vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

(2) Wenn der Verbraucher diesen Vertrag widerruft, haben wir ihm alle Zahlungen, die wir von ihm erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass der Kunde eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt hat), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über den Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das der Verbraucher bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt hat, es sei denn, mit dem Verbraucher wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; darüber hinaus werden dem Verbraucher in keinem Fall Kosten für die Rückzahlung entstehen. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis der Verbraucher den Nachweis erbracht hat, dass er die Waren zurückgesandt hat, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.
Wenn Sie eine Bestellung oder einen Artikel stornieren möchten, können Sie uns kontaktieren.
(3) Ausschluss oder vorzeitige Beendigung des Widerrufsrechts.
Das Widerrufsrecht gilt nicht für Verträge :
– zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die nach Kundenspezifikation angefertigt werden und auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind ;

– zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde;
Das Widerrufsrecht erlischt vorzeitig bei Verträgen :
– zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde ;
– der Lieferung von Waren, die aufgrund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Waren vermischt wurden.
– aus der Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Verpackung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde

 

X